Koch/Köchin

Ausbildungsdauer:

3 Jahre (Verkürzung möglich)

Voraussetzung:

  • Freude an der Zubereitung von Speisen
  • Bereitschaft im Team zu arbeiten
  • Fingerfertigkeit
  • Geschmackssinn
  • Hygienebewusstsein
  • kaufmännisches Verständnis

Berufsschulunterricht:

Fachklassen im Gastgewerbe am Berufskolleg für AHS, Siegen

1. Ausbildungsjahr:

Gemeinsamer Unterricht aller Berufe im Gastgewerbe mit einem Berufsschultag pro Woche

2. Ausbildungsjahr:

Berufsspezifischer Unterricht mit zwei Berufsschultagen pro Woche

3. Ausbildungsjahr:

Unterricht in Fachklassen mit einem Berufsschultag pro Woche.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Erlernen der arbeits- und küchentechnischen Verfahren unter Einhaltung der Hygienevorschriften
  • Zubereiten von Fleisch, Fisch, Wild, Geflügel, Gemüse, Sättigungsbeilagen, Obst und Herstellen von Suppen und Saucen
  • Zusammenstellen von Menüs
  • Grundlagen der Kalkulation
  • Umgang mit Gästen

Lernfelder des handlungsorientierten Unterrichtes:

  • Arbeiten in der Küche, im Service, im Magazin
  • Speisen aus pflanzlichen Rohstoffen
  • Zwischenmahlzeiten, Büfetts, Nachspeisen
  • A-la-carte-Geschäft und Bankett
  • Aktionswoche und Speisefolge
  • Regionale, in- und ausländische Küche
  • Kochwettbewerb

 

Abschlüsse:

Berufsabschluss durch Prüfung bei der IHK Siegen
Berufsschulabschluss und zusätzliche allgemeinbildende Abschlüsse

Weiterbildung:

  • Besuch der Fachoberschule, Klasse 12 (bei FOS-Reife)
  • Nach mehrjähriger Berufserfahrung Fortbildung zum Küchenmeister
  • Nach mehrjähriger Berufserfahrung Fortbildung an einer Hotelfachschule zum “Staatl. geprüften Betriebswirt Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe”
  • Fortbildung zum diätetisch geschulten Koch